Zwei Siege für TTC Bann

2 Siege aus 4 Spielen – so lautet die Bilanz des TTC Bann nach dem Wochenende. Bereits am Freitag ließ die zweite Mannschaft Hütschenhausen keine Chance und gewann sicher mit 9:2. Vor den entscheidenden Spielen gegen Sand, Brücken und Queidersbach, war das ein absoluter Pflichtsieg. Man ist weiterhin zweiter der Kreisliga.

Ein Klasse tiefer gewann die vierte Mannschaft ebenfalls gegen Hütschenhausen, während die dritte Mannschaft sich gegen Sand schwer tat und am Ende einen Punkt abgeben musste. Damit hat man noch drei Punkte Vorsprung auf Lambsbachtal und es scheint wieder Spannung in den Meisterkampf gekommen zu sein. Doch bleibt zu hoffen, dass in den nächsten Spieler einige kranke und verletze Spieler wieder zurückkommen. Dann kann die dritte Mannschaft den Meistertitel erreichen und auch die vierte Vertretung noch auf Platz drei springen.

Ohne echte Siegchance war der TTC Bann gegen den Tabellenführer von der TSG Kaiserslautern. Mit 3:9 hielt man das Ergebnis noch im Rahmen und zeigte insgesamt ansprechende Leistungen. Weil beide Teams offensiv agierten gab es viele tolle Ballwechsel und einige Satzgewinne gegen eigentlich stärkere Gegner. Doch wenn es dann in die entscheidende Phase ging, packten die Spieler aus der Kreisstadt ihre besten Schläge aus und gewannen ihre Spiele doch. So verloren Steffen Klingel und Christoph Götzinger beim Stand von 2:2 knapp im fünften Satz, Jörg Schneider „roch“ immer wieder am Satzgewinn und spielte begeisternde Ballwechsel. Einzig Christoph Götzinger und Clemens Straßer brachten ihre Spiele auch ins Ziel, nachdem das Doppel Straßer/Klingel die Bännjer sogar in Führung gebracht hatten. Am Ende war man sich einig. Vor den Begnungen gegen die Mitkonkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt war dieses Spiel ein gutes Training und mit der gezeigten Form darf man durchaus zuversichtlich in diese entscheidenden Matches gehen.

Clemens Straßer

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: