Erfolgreicher Auftakt für TTC Bann

Zwei Auftaktsiege zum Beginn der Rückrunde ist keine Selbstverständlichkeit – doch so richtig zur Besonderheit wird es dann, wenn allen aktiven Herrenmannschaften des TTC Bann dieses Kunststück gelingt. Die dritte Mannschaft erledigte ihre Pflichaufgaben gegen Sand und Hütschenhausen gewohnt souverän. Erst gegen den nächsten Gegner aus Nanzdietschweiler wird sich zeigen, ob man auch gegen stärkere Gegner den zweiten Tabellenplatz verteidigen kann. Im Kampf um die Meisterschaft kann zudem am Ende auch das Spielverhältnis entscheidend sein. Deswegen ist jedes Match wichtig.

Andere Vorraussetzungen gibt es bei der 2. Mannschaft. Nach langer Verletzungspause konnte Martin Böhm wieder eingesetzt werden. Mit ihm zählt die Mannschaft zu den vier besten Teams der Kreisliga. Mehr als Platz vier scheint jedoch nach der durchwachsenen Vorrunde nicht möglich zu sein. Zu groß ist der Rückstand auf die Aufstiegsplätze. Vielleicht reicht es ja zur Rückrundenmeisterschaft. Die Siege gegen Miesau und Brücken waren sehr überzeugend. Auch Martin Böhm konnte sich gleich in die Siegerliste eintragen.

Nichts zu holen gab es auch für die Gegner der ersten Mannschaften. Kusel und Quirnbach wurden mit 9:2 bzw. 9:0 wieder nach Hause geschickt. Neuzugang Jörg Schneider fügte sich hervorrangend ein und ist in bisher unbesiegt. Er ist eine echte Verstärkung. Doch besonders Christoph Götzinger spielt sich immer mehr in den Vordergrund. Er hat nun im vorderen Paarkreuz seine letzen 10 Spiele allesamt gewonnen und entwickelt sich mit seiner unorthodoxen Rückhand zu einem Spitzenspieler der Bezirksklasse. Am nächsten Wochenende wird er besonders gefordert sein. Im vorentscheidenden Spitzenspiel gegen Herrschweiler kommt es zum Showdown des Tabellenführers gegen den zweiten. Hier brennen die Bännjer sich für die einzige Vorrundenniederlage zu revanchieren und mit einem Sieg den Vorsprung auf die Verfolger auf 5 Punkte anwachsen zu lassen. Spielbeginn ist am Samstag um 19.00h in der Steinalbhalle.

Clemens Straßer

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: