Pfalzmeisterin kommt vom TTC Bann

Bei den Pfalzmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler C in Rockenhausen konnten die Bännjer Nachwuchsspieler tolle Erfolge feiern.
Matthis Strasser und Elias Götzinger hatten eines gemeinsam: beide hatten Lospech. In einer starken Gruppe verpasste Matthis den Einzug ins Viertelfinale knapp. Dennoch zeigte er gute Spiele und knüpfte auch dem Gruppensieger Leckel einen Satz ab.

Ohne Satzverlust spazierte Elias Götzinger durch seine Gruppe. Leider musste er als ungesetzter Spieler dann ausgerechnet gegen Jonas Richard, den späteren Sieger, antreten. In einem Spiel mit tollen Ballwechseln brachte der 10-jährige Bännjer seinen Konkurrenten ganz schön ins Schwitzen, verlor am Ende aber doch. Es ist ein schwacher Trost für Elias, dass der neue Pfalzmeister im Viertelfinale am meisten gefordert wurde. Schon eher tröstlich war dann der Vizepfalzmeistertitel im Doppel. An der Seite von Samuel Becker-Katins verlor er erst im Endspiel und konnte dann doch noch mit einer Silbermedaille dekoriert das Siegertreppchen besteigen.

Ebenen dieses Siegertreppchen war bei den Schülerinnen fest in Bännjer Hand. Doppelpfalzmeisterinnen wurden nämlich Paula Weber und Lucy Berberich. Doch damit nicht genug. Lucy erkämpfte sich mit dem Erreichen des Halbfinales einen dritten Platz und schaffte es erstmals auch auf Pfalzebene ihr spielerisches Potential auszuspielen. Ein toller Erfolg, der so nicht zu erwarten war.

Für Paula Weber ist der Pfalzmeistertitel ebenfalls ein tolles Ergebnis. Allerdings ist ihr Sieg keine Überraschung, war sie doch als Favoritin gestartet. Dass eine Favoritenrolle aber auch eine Last sein kann spürte Paula im Endspiel. Ihre Gegnerin aus Kirchheimbolanden hatte einen super Tag erwischt und spielte an ihrem Limit. Zudem hatte sie ihre Spieltaktik gegenüber dem letzten Turnier geändert und trat nun mit einem Noppenaußenschläger an. Paula kam mit dem veränderten Schnitt ihrer Gegnerin zunächst gar nicht zurecht und lag schon 0:2 zurück. Doch dann konnte sie ihr Spiel immer mehr durchsetzen und zeigte extreme Nervenstärke. Es ging in den Entscheidungssatz: 11:9 im fünften Satz und Paula war neue Pfalzmeisterin der Schülerinnen C.

Insgesamt ein wirklich tolles Gesamtergebnis für den TTC und ein Ausweis für die hervorragende Jugendarbeit in Bann.

 

Lucy Berberich, Paula Weber, Elias Götzinger

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: