Niederlage beim Freunschaftsspiel in den Niederlanden

Der TTC Bann, Abteilung Tennis, besuchte vom 30.09. bis 2.10.2011 mit einer Mannschaft den TV DE HOEF in den Niederlanden. Unser langjähriger Vereinskamerad und Spieler der Herren 40, Tim van der Logt, hatte uns zu einem Freundschaftsspiel zu seinem jetzigen Tennisclub eingeladen. Ein gemischtes Team, bestehend aus insgesamt sieben Spielern der Herren 40 und 50 des TT Bann, trat dann am 1.10.2011 gegen eine Auswahl des TV Hoef an.

Die äußeren Bedingungen waren vortrefflich. Herrlicher Sonnenschein und hochsommerliche Temperaturen versprachen interessante Spiele. Die schöne Anlage des Gastvereins verfügt über ein neu renoviertes Clubhaus mit 8 Kunstrasenplätzen, die allesamt mit Flutlicht ausgerüstet sind. Auf der sonnigen Terrasse fühlten sich auch die mitgereisten Partner der Spieler sichtlich wohl. Am Nachmittag organisierte Tims Ehefrau Mieke eine Fahrrad-Shopping-Tour in den Nachbarort.

Mit dem Spiel auf Kunstrasen trafen die Spieler aus Bann auf „Neuland“. Jeder der Gästespieler durfte seine eigenen Erfahrungen mit den besonderen Eigenschaften von Kunstrasen in Verbindung mit drucklosen Tennisbällen machen. Das Spiel wird durch den Rasenbelag viel schneller und das Sprungverhalten der Bälle ist ein anderes als beim Spiel auf rotem Sand. Also völlig ungewohnt für die Bännjer Spieler.

Trotzdem versuchte jeder sein Bestes zu geben, (laut Tim „die Bännjer wollen immer nur gewinne“) konnte aber die Erwartungen bei weitem nicht erfüllen. Nach sieben Einzelspielen und drei Doppeln erwiesen wir uns als angenehme Gäste und überließen den Sieg der gastgebenden Mannschaft.

Nach einer offiziellen Begrüßung durch den Vereinspräsidenten des TV DE HOEF tauschten wir Geschenke, Vereinswimpel und Pokale aus und verbrachten noch feuchtfröhliche Stunden bei guter Verpflegung im Clubhaus des TV DE HOEF. Ein Rückspiel auf der Tennisanlage in Bann im nächsten Jahr wird folgen.
Trotz der Niederlage im „Länderspielvergleich“ war es ein rundum schöner Ausflug, der auch den mitgereisten Frauen gefallen hat.

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: