Erfolge für Tischtennis-Mädchen

Bei den Pfalzmeisterschaften der C-Schülerinnen im Tischtennis konnte der TTC Bann schöne Erfolge feiern. Im Einzelwettbewerb schaffte es Lara Weber ins Halbfinale, wo sie der übermächtigen Christina Heine aus Edenkoben in drei Sätzen unterlag. Dennoch war der dritte Platz für sie ein großer Erfolg. Mit ihrem Partner Lasse Becker aus Brücken belegte sie zudem einen dritten Platz im Mixed. In der Doppelkonkurrenz gewann sie zusammen mit Hannah Straßer sogar die Silbermedallie, so dass sich die beiden Bännjer Mädchen Vizepfalzmeister nennen dürfen. Letztgenannte erspielte sich mit Ilija Kratschmer aus Winnweiler auch einen zweiten Platz im Mixed, obwohl sie zu den jüngsten Spielerinnen des Turniers gehörten. Höhepunkt aus Sicht des TTC war jedoch der Pfalzmeistertitel für Louisa Häsel im Doppelwettbewerb. Zusammen mit der Edenkobenerin Heine war sie an diesem Tag nicht zu schlagen und stand somit ganz oben auf dem Treppchen. Man darf gespannt sein, ob die jungen Talente ihren ersten Erfolgen weitere folgen lassen können.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: