Bännjer Herren 40 verlieren gegen den TC Freinsheim

Auf eigener Tennisanlage musste man gegen die in bester Besetzung anreisenden Gäste aus Freinsheim verletzungsbedingt Abstriche machen. Christian Schäfer und Erwin Rink konnten die Mannschaft nicht in dem Maße unterstützen, wie sie es gerne gemacht hätten Beide traten verletzt an und spielten jeweils nur Einzel bzw. Doppel. Johannes Stemler aus dem Herren 50 Team unterstützte die Mannschaft so gut es ging, konnte letztendlich jedoch keinen Sieg beisteuern.

Nach den Einzeln stand es 8:4 für Freinsheim. Durch zwei Siege der Doppelpaarungen H. Rutz/J. Graf sowie C. Schäfer/J. Creutz gingen die Bännjer kurzzeitig mit 10:8 in Führung. Das entscheidene dritte Doppel wurde dann jedoch im 3. Satz trotz heftiger Gegegnwehr verloren, so dass letztendlich die 10:11 Niederlage besiegelt war.

Im letzten Spiel am kommenden Samstag gegen den TC Maxdorf muss ein Sieg her, damit die Mannschaft noch eine Chance auf den Klassenerhalt hat.

 

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: