Der TTC Bann hat gewählt

Am 28.04.2017 führte der TTC Bann seine Generalversammlung mit Neuwahlen durch. Vor gut besuchter Kulisse (24 Mitglieder) begrüßte der 1. Vorsitzende Franz Gros die anwesenden Teilnehmer und stellte fest, dass zur Sitzung ordnungsgemäß geladen wurde und die Versammlung beschlussfähig sei. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder und nachdem keine Anträge zur Änderung der Tagesordnung vorlagen, trug er seinen Rechenschaftsbericht vor. Er wies darauf darauf hin, dass der Verein derzeit über 206 Mitglieder verfügt und gab zudem einen Überblick auf die abgehaltenen Sitzungen und die Aktivitäten des Vereins (Rechenschaftsbericht ist dem Protokoll beigefügt).

 

Rechenschaftsbericht des Abteilungsleiters Tennis
Günther Rutz verlas den Rechenschaftsbericht mit den Besonderheiten und Höhepunkten des vergangenen Jahres. Hierbei zeigte er auf, dass wie schon im letzten Jahr kein Zuwachs in den Jugendbereichen zu verzeichnen ist. Zurzeit verfügt die Tennisabteilung lediglich über zwei weibliche Jugendmannschaften. Männliche Jungenmannschaften fehlen gänzlich. Aus diesem Grund wird am 12. Mai 2017 ein „Schnupper-Tag für Kinder und Jugendliche“ durchgeführt, in der Hoffnung, dass der ein oder andere dann dabei bleiben wird. Im aktiven Bereich treten lediglich eine Damenmannschaft und die Senioren 40 in Medenrunde an (jeweils Pfalzliga). Weitere Mannschaften wurden nicht gemeldet.

Entgegen seiner ursprünglichen Planung stellte sich Günther Rutz für zwei weitere Jahre als Abteilungsleiter Tennis zur Verfügung.

 

Rechenschaftsbericht des Abteilungsleiters Tischtennis
Philipp Gros gab einen sportlichen Rückblick auf das vergangene Jahr und zeigte dabei die positiven und verbesserten Elemente innerhalb der Abteilung Tischtennis auf. Dabei wurde die erste Herrenmannschaft Meister und steigt in die Bezirksliga auf. Die zweite und dritte Herrenmannschaften haben sich sehr gut geschlagen und finden sich im vorderen Bereich der jeweiligen Spielklasse wieder.

Im Jugendbereich wurden die großen Anstrengungen der Jugendtrainer hervorgehoben, wobei insbesondere Christoph Götzinger sehr viel Freizeit und Mühe investiert. Entsprechende Erfolge bestätigen die gute Jugendarbeit. Die Jugendmannschaft wurde in der Pfalzliga hinter dem als Favoriten gehandelten TSG KL sehr guter Zweiter.

Die Mädchenmannschaft errang ungeschlagen die Meisterschaft in der Bezirksliga. Die Bambini- und Schülermannschaften schlossen im Tabellenmittelfeld ab, konnten sich jedoch durch ihr fleißiges Trainingsengagement in ihrer Spielstärke deutlich verbessern.

Zudem erklärte Philipp Gros, dass er für die nächste Wahlperiode aufgrund beruflicher und privater Verpflichtungen nicht mehr zur Verfügung stehe. Für andere Tätigkeiten im Verein stehe er nach wie vor unterstützend bereit. Dem nachfolgenden Abteilungsleiter bot er seine Hilfe bei dessen Einarbeit an.

Der zweite Vorsitzende sprach ihm im Namen der anwesenden Mitglieder seinen Dank für die geleistete Vereinsarbeit aus.

 

Bericht des Kassenwartes
Robert Heigel gab einen Rückblick / Überblick über die gute finanzielle Situation des Vereins.

 

Kassenprüfbericht der Kassenprüfer / Entlastung der Vorstandschaft
Markus Straßer bescheinigte dem Kassenwart eine ordnungsgemäße Kassenführung. Stichproben ergaben keine Unklarheiten. Er schlug demnach vor, die Vorstandschaft zu entlasten. Die Vorstandschaft wurde ohne Gegenstimme durch die anwesenden Mitglieder entlastet.

 

Neuwahlen
Unter den anwesenden Mitgliedern wurde Arnold Germann als Wahlvorstand gewählt. Er erinnerte nochmals wie wichtig es ist, sich im Verein zu engagieren und appellierte an die Anwesenden sich aktiv am Vereinsleben zu beteiligen. Die Neuwahlen erbrachten folgendes Ergebnis:

Alter und neuer Vorsitzender bleibt Franz Gros. Die beiden Abteilungen Tischtennis und Tennis werden von Markus Straßer und Günther Rutz geführt. Das Ergebnis im Einzelnen:

Erster Vorsitzender: Franz Gros
Zweiter Vorsitzender Steffen Becker
Schriftführer / Pressewart: Erwin Rink
Kassenwart: Robert Heigel
Abteilungsleiter Tennis: Günter Rutz
Abteilungsleiter Tischtennis: Markus Straßer
Jugendleiter Tischtennis: Christoph Götzinger
Jugendleiter Tischtennis: Christian Schäfer

Beisitzer: Norbert Lehmann
Dennis Staab
Tobias Ernst
Uli Herzel
Uwe Ruof
Philipp Gros (kooptiert)
Jörg Schneider (kooptiert)

Rechnungsprüfer: Rainer Becker und Martin Böhm

Hinweis: Alle zu besetzenden Funktionen wurden einstimmig mit jeweils einer Enthaltung des Betroffenen gewählt.

Der alte und zugleich neue Vorsitzende zeigte sich erfreut über das Ergebnis der Wahlen und dankte den betreffenden Personen für ihre Bereitschaft die einzelnen Funktionen innerhalb des Vereins zu übernehmen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: